My Application ☰ Menu

Walking Bleachingmethode

 

Walking-Bleach-Methode

Mit der Walking-Bleach-Methode können Sie einen Zahn wieder aufhellen, der durch eine Wurzelbehandlung dunkel geworden ist. Dazu wird ein spezielles Bleichmittel in den oberen Teil des Wurzelkanals eingebracht und der Zahn provisorisch verschlossen. Diese Einlage wird mehrmals ausgewechselt, bis der gewünschte Farbton erreicht ist.

Die Aufhellung von wurzelbehandelten Zähnen ist ein grosser Fortschritt in der Zahnmedizin. Gerade Zähne im sichtbaren Bereich des Mundes wirken unansehnlich, wenn sie durch eine Wurzelbehandlung dunkel geworden sind.

Der Zahnarzt wird bei Ihnen abklären, ob die Walking-Bleach-Behandlung für den betroffenen Zahn in Frage kommt. Durch das Bleichen der wurzelbehandelten (toten) Zähne von innen, können diese wieder heller werden und gleichen sich den umliegenden Zähnen so schöner an. Sie müssen sich nicht mit einem dunkel gewordenen Zahn abfinden, der Spezialist für Zahnästhetik hellt den Zahn mit der Walking-Bleaching-Methode wieder auf.

Das Walking-Bleach-Verfahren wird auch internes Bleaching genannt und ist eine Behandlungsmethode, die sich für das Aufhellen eines einzelnen toten Zahns lohnt. Somit können sie wieder Lachen und müssen sich keine Gedanken über das Aussehen Ihrer Zähne machen. Diese Behandlung wird heute mit grossem Erfolg durchgeführt.

Spezialisten für die Walking-Bleach-Methode finden Sie unter der Rubrik «Zahnarzt finden – Walking-Bleach-Methode».